Blog


Naturwissenschaften und Spiritualität, wie passt das zusammen?

Das eine ist doch eine exakte Wissenschaft, die mit Experimenten, Berechnungen und Gesetzmäßigkeiten zu belegen ist. Spiritualität eher irgendetwas, an das man glauben muss, ist ungreifbar, und schon gar nicht zu beweisen. Nun, die Wissenschaft hat schon länger die Grundsätze der Spiritualität unterstrichen. Es ist wunderschön, wenn man von beiden Gebieten auf dem Weg des Forschens stets auf dasselbe Ergebnis kommt: Dann schließt sich der Kreis. Alles ist Eins.

mehr ...

Die westliche Zivilisation hat auch seine negative Wirkungen auf unseren  Körper, und den spüren viele Menschen immer stärker. Manchmal ist uns gar nicht bewußt, was genau uns aus unsere Mitte, aus unsere Kraft bringt.  Das  Chronische Erschöpfungssyndrom, Multichemische Sensitivität, Nahrungsmittelintoleranzen und neurodegenerative Erkrankungen sind  neue Hürden auf unsere Entwicklungsreise. Es gibt aber zahlreiche Schritte, die du gehen kannst, damit Körper und Seele im Einklang den Weg beschreiten kann.

mehr ...

Fragst du dich vielleicht auch, ob die immer häufiger Verzehr der grünen Smoothies nur ein Trend oder Life Style sind? In diesem Artikel beschreibe ich detailiert, was sind die unschätzbare Vorteile, wenn man in den Alltagsernährung grüne Smoothies einführt. Unser Körper braucht eine optimale Versorgung mit Vitalstoffen und eine regelmäßige Entgiftung aller Giftstoffe, denen wir Tag zu Tag ausgesetzt sind. Und, die gute Nachricht ist: grüne Smoothies können beides und zwar hervorragend!

Grüne Pflanzen sind die Quelle des Lichts!

mehr ...

Ich wurde zum Lieblings-Blog Award nominiert!  Die liebe Karin Bender von "Folge dir selbst" hat mich nominiert, ich danke ihr aus dem Herzen.

Hier antworte ich ihr auf 11 Fragen, was meine Inhalte und Motivationen meines Blogs angeht und ich werde auch 5 liebe Menschen nominieren, die auch alle über ihr Hobby/ Beruf als Bloggerin uns viel interessantes erzählen werden. So schliesst man wertvolle Bekanntschaften und Freundschaften, die alle mit sehr ähnlichen herzens-Anliegen unterwegs sind.

mehr ...

Plagen dich Gelenk- und Muskelbeschwerden, Herz-Rhythmus Störung, Osteoporose, Hormonstörungen, Gebärmutterzysten (PCO), Zeichen eines Burnouts?  Bist du der Meinung, dass Allergien, Unverträglichkeiten, Depressionen, zwangsläufig zu unserer „modernen“ Lebensweise gehören?  Die klassische Medizin sucht die Lösung im Themenbereichen, wie „Verhaltenstherapie“, “Beratungsgespräche“ oder finden die Erklärung in unseren Persönlichkeitsmerkmalen (wie z.B. Kontrollüberzeugung). Dabei gilt auch hier:

Komplette Heilung mit der Kraft der Natur

mehr ...

Eine effektiver Stoffwechsel Booster ist der Apfelessig-Honig-Zimt Drink.

Trinkst du noch Kaffee um morgens in den Schwung zu kommen? Kaffee führt zu Übersäuerung und nach seiner anfänglichen wachmachenden Wirkung, führt er eher zur Erschöpfung, deshalb solltest du diesen effektiven und richtig köstlichen Stoffwechsel Booster probieren. Es ist einfach, günstig und enthält lauter gesunde Zutaten, welche eine ideale Stoffwechselbelebung erzielen, gleichzeitig basisch wirken.

mehr ...

Die schöne Osterzeit genießen mit gesunden Leckereien:

Gesunde Zutaten machen diese Schokolade zu einen wahren „Mittel zum Leben“. So kann man genießen!

Roher Kakao im Gegensatz zu der industriell verarbeiteten Schokolade liefert unserem Körper sehr wichtige Nährstoffe wie z.B Ca und Mg. Er unterstützt die Produktion verschiedener Glückshormone, schützt die Zellen mit wichtigen Antioxidantien und fördert die Verdauung. Kokosfett ist ebenso ein wirklicher Alleskönner, der unser Immunsystem und den ganzen Organismus unterstützt. Kokosfett wirkt stark antibakteriell, anitmykotisch und verlangsamt den Alterungsprozess.

mehr ...

Unsere westliche Lebensweise beschert uns immer mehr und immer neuere Zivilisationskrankheiten, die aber alle nicht so gut zu behandeln sind. Was ist dann die Lösung? Heute leiden immer mehr Kinder an ADHS, Unverträglichkeiten, Allergien, Gewichtsproblemen, Konzentrationsproblemen und Infektanfälligkeiten.

Zum einen werden die Umweltgifteobergrenzen ständig nach oben korrigiert, und immer mehr Impfungen und Medikamente gegeben. Gemüse und Obstsorten enthalten drastisch weniger Vitalstoffe und Mineralien. Zum anderen werden immer weniger naturbelassene Lebensmittel verzehrt zu Gunsten der verarbeiteten Lebensmittel. Dies hat zur Konsequenz, dass chronische Zivilisationkrankheiten zunehmen. Dabei wissen die wenigsten, dass Entgiftung ein wesentlicher Kernpunkt ist.

mehr ...

Vegan heisst Verzicht?

Mit Sicherheit nicht. Hier stelle ich vegane, zuckerfreie, glutenfreie Waffeln vor,  die sich sehr schnell und leicht zubereiten lassen. Mit Zutaten, wie Haferflocken, Kokosfett, Pflanzenmilch, Vanille und Wasser konnten wir eine sehr gesunde und köstliche Waffel backen. Haferflocken liefern sehr wichtige Nährstoffe, wie Biotin, Zink, Eisen, Silicium, Magnesium,Vitamin B1 . Kein Getreide Art kann so eine Sammelsorium von Vitalstoffe liefern, wie der Hafer.

Kokosfett hat ebenso unzählige gesundheitsfördernde Eigenschaften, angefangen von antibakteriell, antimykotisch, anti-entzündlich. Ausserdem wird der Fettstoffwechsel des Körpers positiv beeinflusst, durch die mittelkettigen Fettsäuren (Laurinsäure): erfhöht den HDL Colesterin ( das gute Colesterin), der die gefäße vor Ablagerungen schützen.

mehr ...

Einen  köstlichen veganen  Dessert habe ich aus Chiasamenpudding und Jostabeerensmoothie kreiert. Es ist sättigend, die leichte Süsse und Herbe vom Chiasamenpudding und Fruchtsmoothie ist sehr angenehm. Man kann ihn sehr gut als Nachmittagsnack, oder Zwischenmahlzeit verzehren, ich habe damit bei einem Kindergeburtstag gepunktet. Dazu ist er glutenfrei, zuckerfrei, vegan und voller Vitalstoffe. Die Chiasamen liefern ganz viel Omega-3-Fettsäuren, Ballaststoffe, die Jostabeerensmoothie liefert eine hohe Dosis Vitamin C und sekundäre Pflanzenstoffe ( Polyphenole), sowie viele Mineralien und Vitamine.

So kann man gesund geniessen.

mehr ...

Meine zwei lieblings Vegan Brotaufstriche !

Heute möchte ich Euch zwei schnell und einfach zu erstellende Brotaufstriche vorstellen. Dies ist zum einen der Paprikaaufstrich und zum anderen der Avocado Aufstrich. Beide sind natürlich vegan und glutenfrei, aber auch sehr vitaminreich, ballaststoffreich und reich an Omega 3. Ich habe für den Paprikataufstrich eine gute Handvoll Cashewnüsse, 6 Streifen Paprikas, Olivenöl, Basilikumöl, Cayenne Pfeffer, Knoblauch und eine Avocado gebraucht. Zuerst habe ich die Cashewnüsse 2 Stunden eingeweiht, abgespült. im Hochleistungsmixer dann zusammen mit dem Olivenöl, Paprikaschoten, Pfeffer, Salz und Knoblauch zu einer schönen Creme gemixt. Für den Avocadoaufstrich habe ich eine Avocado, Bärlauchpesto, Schnittlauch und Salz genommen und mit der Gabel zerdrückt und vermischt.

mehr ...

Bist du auch im Winter öfters erkältet?

Kommt sogar manchmal Antibiotika dabei zum Einsatz? Das muss nicht sein!  Immunsystem stärken, sofort Naturheilmittel einsetzen, die antibiotisch, antimykotisch wirken. Mit guter Ernährung die Entgiftung unterstützen ist viel schonender und langfristig gesünder. Vitamin D, Wasserstoffperoxid, Manukahonig, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Zistustee, Kokosfett, Smoothie, Sauna kann dein Immunsystem so stark machen, dass Erkältungen nicht mehr kommen, oder leicht mit diesen Mitteln zu beheben sind.

mehr ...